An der IHA in St. Gallen habe ich sie zum ersten Mal gesehen. Uschi Minder mit ihren wunderschönen blauen Doggen.  Seit über 30 Jahren leben wir mit Doggen, meist waren es zwei- manchmal auch drei ,immer wieder Hunde aus dem Tierschutz. Mein grosser Traum war schon lange - ein Welpe . Immer wieder sind mir die Deutschen Doggen vom Rimensberg begegnet ,diese tollen Hunde gingen mir nicht aus dem Kopf. Und dann, war es Schicksal , Zufall , bei den Rimensbergern gab es Nachwuchs. Aira und Hilton mit ihrem E-Wurf. Ich durfte die Fam. Minder besuchen , ihre Hunde näher kennen lernen und kam mir dabei vor wie im Doggenparadies . Für die Welpen ein Spielplatz , alle Hunde leben in der Familie, man spürte wie angagiert Uschi und Ernst mit ihren Doggen leben. Züchter mit ganz viel Herzblut !!!! Jaaaaa, und mitten in dem Welpenrudel sass er , der kleine blaue Rüde mit den grossen Ohren . Es war Liebe auf den ersten Blick. Uschi war auch der Meinung das der Kleine gut in unsere Familie passt. Nach vielen Wochen und Besuchen bei Minders durfte der kleine Bub bei uns einziehen. Er wurde auch von unserem Doggensenjor Chap sehr liebevoll aufgenommen,eine wunderschöne Zeit mit unseren zwei Döggis .Ein Jahr hat Chap uns noch unterstützt , geholfen, und dem „Kleinen" auch viel beigebracht.
Mit einer Dogge zu leben ist wunderschön ,aber ........ .
War es Schicksal, ein Welpe vom F-Wurf suchte noch ein zu Hause .Farina, eine Tochter von Blue ist bei uns eingezogen und unser Glück war wieder komplett. 

Dafür möchten wir Uschi und Ernst ganz herzlich Danken, auch dafür, das sie immer mit Rat und Tat für uns da sind . Sie haben auch immer einen Ferienplatz für unsere beiden Schätzchen bereit, besser gehts nicht. Die Wiedersehensfreude ist bei jedem Treffen auf beiden Seiten riesig - - - was braucht es da noch Worte. 

Wir wünschen Uschi und Ernst weiterhin viel Erfolg und Freude mit ihren tollen Doggen , die Hunde sind nicht nur schön , sie haben auch einen wunderbaren Charakter. Wir sind sehr glücklich und stolz das zwei Rimenberger zu unserer Familie gehören.

Bea und Rugel Ruckstuhl


Hallo Uschi, wir können es in Worten gar nicht sagen (siehe Bilder von Davina) wie toll deine Hunde sind, wir sind sehr froh, dass wir euch als Züchter und Freunde kennen gelernt haben. Wir haben vor mehr als einem Jahr unsere Davina von euch gekauft. Sie ist ein sehr schöne und liebevolle Hündin und sie hat ein sehr tolles Wesen. Wir haben euch ausgesucht weil unser Bauchgefühl sehr viele positiven Eindrücke hinterlassen haben. Wir hatten diverse Möglichkeiten gehabt eures zuhause und eure Zucht anzuschauen, wir waren sehr überrascht wie eure Hunde im Wesen sind, welch schöne Eindrücke von deiner Hunden, die kamen sehr stolz und anhänglich daher. Wir haben zum Glück auf Davina fast drei Jahre gewartet, es hat sich sehr sehr gelohnt, wir sind sehr glücklich mit Davina sie ist unser Stolz. Liebe Grüsse Rosario&Maja


Liebe Uschi und Ernst Eigentlich wollte ich das schon lange.... Danke sagen von A-Z ! Eine Deutsche Dogge zu besitzen war schon längst mein Traum ! Im Internet unter Schweizerische Deutsche Doggen Club stiess ich auf zahlreiche Züchter unter anderem auf Uschi und Ernst Minder. Natürlich habe ich mir alle Webseiten angeschaut ! Warum hängengeblieben bei Minders ? Ein liebervoller, natürlicher Auftritt im Internet ohne jegliche pompösen, glamurösen oder farbenfrohen Effekten. Nicht gestellte Fotos, sondern aus dem Alltag geschossen ! Das Weitere verlief wie mich der erste Eindruck aus dem Netz verspüren lies, liebevoll, natürlich und alltäglich ohne jegliche Überredungskünste und ohne hervorstellen welche Preise Ihre Hunde bereits gewonnen haben. Vom ersten Telefonat bis zum Verkauf und dies gilt bis heute, fühlt man sich bei Uschi und Ernst in guten Händen. Den vollem Einsatz und euer Herzblut sieht und spürt man bei euren sanften Riesen. Macht weiter so, danke ! Tiny Sue (überglückliche D-Wurf Besitzerin)


Wir haben Uschi und Ernst Minder als sehr freundliche, familieaere und kompetente Zuechter kennengelernt. 2011 hatten wir uns fuer einen Welpen aus dem B-Wurf entschieden. Unsere zwei Kinder freuten sich vom ersten Tag an. Die Entscheidung fiel uns nicht sehr schwer, da uns Uschi zur Seite stand und uns half den richtigen Hund fuer unsere Familie aus zu suchen. Seit der vierten Woche kennen wir unsere BIBI (Behike) schon.Wir durften sie fast bis zur zwoelfen Woche jedes Wochenende besuchen gehen. Als wir BIBI dann abholen durften, ging ein grosser Wunsch in Erfuellung. Zu Hause war alles ein bisschen stuermisch bis Hund und Mensch sich aneinander gewoehnt hatten. Ich treffe Uschi regelmaessig in der Hundeschule. Uschi ist immer sehr hilfsbereit, wenn ich hie und da Fragen zur Gesundheit, Ernaehrung und Pflege habe. Es ist eine schoene Freundschaft entstanden. BIBI geht zu Minder's in die Hundeferien, fuer sie ist die Bindung zu Uschi immer noch sehr stark. Fuer uns ist die Zucht von Uschi und Ernst Minder die aller Beste die es gibt. Danke, dass ihr immer fuer uns da seid!

Maude und Familie


Als wir uns entschieden hatten, eine Dogge als Familienhund in Betracht zu ziehen, stiessen wir bei der Suche nach Züchtern auf Familie Minder mit der Zucht vom Rimensberg. Noch waren wir uns nicht sicher, ob wir uns tatsächlich eine Dogge zumuten wollten, aber die Website mit den Geschichten des damals noch jungen A-Wurfes und der Eindruck des Zucht-Heims dieser wunderbaren Hunde spornten uns an, zuerst den Kontakt mit Minders aufzunehmen, bevor wir allenfalls andere Doggenzüchter ansehen wollten. Ein erster Besuch in Lanterswil viele Monate vor dem geplanten B-Wurf überzeugte uns sehr eindrücklich von der Zucht vom Rimensberg und Frau und Herrn Minder. Sie zeigen, dass eine absolut familienverträgliche und komplett integrierte Haltung solch grosser Hunde möglich ist, ohne dass Disziplin, Hygiene und weitere wichtige Aspekte leiden. Wir waren von Minders begeistert. Jetzt, da wir unseren Hund haben, sind wir noch viel mehr begeistert. Vor allem überzeugt uns die topseriöse Arbeit dieser Züchter, die sich ja auch in Spitzenergebnissen der Klassierungen ihrer Doggen niederschlagen. Darüber hinaus aber zeigen sie sich erstens im Hund selber, der bereits Vieles gelernt hat und schon als junges Tier so gut wie nur möglich erzogen ist. Zweitens überzeugt uns und hilft uns die professionelle Betreuung der Züchterin und des Züchters von uns neuen Haltern, die weit über das Erwartbare hinaus geht: Sie stehen uns mit vielen wertvollen Tipps und Tricks weiterhin zur Verfügung und coachen uns auf unserem Weg mit dem neuen Familienmitglied. Ein sehr freundschaftliches Verhältnis hat sich zwischen uns entwickelt, das uns abgesehen vom prächtigen Hund, den wir in unserer Familie haben dürfen, auch menschlich bereichert. Wir spüren das nachhaltige Bemühen von Minders um ihre Tiere auch nach deren Umzug zu den neuen Haltern mannigfaltig ganz konkret und sind Uschi und Ernst Minder für ihre grossen und uneigennützigen Aufwände äusserst dankbar. Einen Besuch bei der hochprofessionellen Doggenzucht vom Rimensberg und – wenn man sich auf dieses bereichernde Abenteuer einlässt – den Kauf einer Dogge von Minders aus Lanterswil können wir nur allerwärmstens empfehlen. Das ist Spitzenqualität!

Samuel Schüpbach-Guggenbühl Dr.phil./Coach ICF


Als wir uns entschlossen wieder eine Dogge als neues Familienmitglied aufzunehmen, stiessen wir im Internet auf die von Rimensberg Zucht. Nach einer ersten telefonischen Kontaktnahme mit Frau Minder die so herzlich war, waren wir sofort überzeugt, dass wir die Richtige Zucht gefunden haben. Schon am nächsten freien Tag fuhren, wir den nicht gerade kurzen Weg nach Lanterswil, um uns selbst zu überzeugen. Was wir dort antrafen hat unseren Entschluss noch mehr gefestigt. Dort können Welpen noch Welpen sein. Die Welpen haben einen eigenen Spiel- und Tummelplatz und können aber auch auf das grosse Weideland. Ebenfalls die familiäre integrierte Haltung der Doggen ist Spitzenklasse. So werden den Hunden bereits auch die ersten Verhaltungsregeln gelernt, was von den beiden Züchtern Ursula und Ernst viel Zeit und Aufwand verlangt. Wir können nur sagen, das ist Spitze und hervorragen. Nun ist Allerga schon fast ein Jahr bei uns und wir bereuen keinen Tag dass wir diese Dogge aus der Zucht von Rimensberg gekauft haben. Sie ist eine tolle Lady geworden und zeigt wie anpassungs- und lernfähig sie ist. Auch heute noch haben wir einen herzlichen Kontakt zu Ursula und Ernst die uns auch noch mit Rat, Tipps und Tricks professionell zur Seite stehen. (Was ja nicht bei jedem Züchter selbstverständlich ist). Wir können Allen die eine Dogge anschaffen wollen die die Zucht Riemsberg von Ursula und Ernst ans Herz legen und sehr empfehlen.

Felix und Ursula Binz, Zuchwil


Wir wollten immer schon eine deutsche Dogge, jedoch wohnten wir in einem Wohnblock im 3. Stock. Darum haben wir den Wunsch beiseite gelegt. Durch den Umzug in eine Parterre-Wohnung haben wir das Thema wieder aufgegriffen. Wir suchten im Internet nach Doggenzüchter und kamen per Zufall zu den Doggen vom Rimensberg. Das war ein sehr guter Zufall. Also schrieben wir Uschi und Ernst Minder an, weil sie noch ein Rüde abzugeben hatten. Später besuchten wir sie in Lanterswil. Wir waren sehr positiv beeindruckt über die Haltung und den Platz den sie den Doggen bietet. Grosser Auslauf und werden auch in der Familie integriert. Uschi empfahl uns den Rüden nicht, weil er nicht zu uns passe. Sie hätte uns den Rüden geben können, aber durch die Erfahrung die Uschi hat, tat sie das nicht. Sie habe jedoch noch eine weibliche Dogge abzugeben. Sie zeigte uns die Dogge Izzi. Einmal gesehen und direkt verliebt. Wir finden das gut, dass sie auch auf solche Sachen schaut. Das hat uns wiederum beeindruckt. Nun ist Izzi fast 4 Monate bei uns und wir sind sehr glücklich mit ihr und auch sie ist glücklich bei uns. Sie ist eine top erzogene und sanftmütige Dogge. Wenn jemand eine Dogge anschaffen möchte und uns fragen würde, wir würden sofort die Doggen vom Rimensberg empfehlen. Noch jetzt informiert sich Uschi bei uns über „ihre“ Dogge und auch wir sind froh, wenn wir Tipps und Tricks von ihr bekommen. Doggen vom Rimensberg ist eine Top-Doggenzucht.

Carmen und Stefan, Visp


Wir waren an der IHA in St.Gallen und haben dabei die Familie Minder kennen gelernt. Angezogen von den aussergewöhnlich schönen Hunden, durften wir die Familie dann zu Hause besuchen. Beim Kennenlernen wurde uns die Zucht gezeigt und wir konnten all unsere Fragen stellen, die uns so im Kopf herum schwebten. Die Familie Minder war sehr kompetent und war auch nach dem Kauf immer für uns da. Wir sind sehr glücklich mit unserer Dogge. Sie ist gut erzogen und kennt schon sehr viel. Das alles haben wir der Familie Minder zu verdanken, welche uns auch nach zwei Monaten noch zur Seite stand. Wenn sie einen Hund bei dieser Zucht kaufen, kann ich sie nur beglückwünschen!

Dominique und Marco


 



Doggen vom Rimensberg
Realized by: www.mp-online.ch